PCMOLD GmbH

Untergrünerstraße 182

D-58644 Iserlohn

+49 (0) 2374 505 68 88

+49 (0) 2374 505 68 99

www.pcmold.de

PCMOLD

®


Home Aktuell Termine Download Historie Kontakt Links Ind. 4.0 Impressum & Datenschutz

Aktuelles | ->weitere News



07.04.2016 - Neue Funktionen in PCMOLD 2016


Hier möchten wir die allgemeinen neuen Funktionen der Version 2016 vorstellen, die in diesem Jahr in allen Modulen ergänzt werden.

Nachfolgend erste Neuerungen, die in der Beta-Version des Moduls PCMOLD®-PROCHECK 2016 schon realisiert wurden.





Neue Online-Hilfe-, Trainingsseiten und weitere Online-Tools

Neben den bekannten, fensterorientierten PDF-Handbuchdokumenten (z.B. PCM01.PDF für das Fenster ‚PCM01’) gibt ab 2016 neue, immer aktuelle Online-Hilfeseiten, die überall, wo sinnvoll, miteinander verlinkt sind, Trainingsfilme und u.a. auch eine Volltextsuche beinhalten.

Neue Tabellenüberschriften, die Spalten besser gruppieren

Tabellen, die viele Spalten haben und die auch noch mehreren Gruppen (hier Verantwortungsbereiche) angehören, können nun optisch besser durch eine 2. Kopfzeile unterschieden werden.

Ergänzungen im DMS-Tool (Dokumenten-Management-Service)

Dieses Tool wird in diesem Jahr umfangreich ausgebaut. U.a. sind jetzt folgende Formate als Kopie im Projektordner oder als Link archivierbar: XLS, XLSX, DOC, DOCX, PPT, PPTX, PPS, PDF, BMP, JPG, PNG, TIF (versch. Komprimierungen). Beim Scannen können jetzt auch schlanke farbige Seiten (DIN-A4: 200 dpi, 300 kb) archiviert werden. Das DMS-TOOL wird mit aufgenommen in die Volltextsuche in der Projektdatenbank (nur Datenbankfelder, nicht Formate, wie XLSX).

Optimierter Ausdruck

Wo sinnvoll, können Seiten jetzt auch spaltenoptimiert als DIN-A4-quer gedruckt werden. Die Hauptübersicht mit bis zu 100 Haupt-Checkpunkten wurde ergänzt um ein Firmenlogo (des Anwenders), 6 Informationen aus der Projektdatenbank sowie pro Haupt-Ckeckpunkt den Namen und das Datum der Freigabe.

Ggf. wird noch ein völlig individuelles Anwender-Layout, wie beim Modul ‚PCCALC-FT’, hinzukommen, das einmalig vom Kunden bezahlt werden muss und in einem externen Programm, verbunden über eine passende Schnittstelle, mit PCMOLD®-PROCHECK verbunden ist. Farbige Seiten, z.B. viele grüne und rote Flächen, haben nun Pastellfarben, um Druckerfarbe zu sparen.