08.02.23: Städte im globalen Klimawandel

Städte im globalen Klimawandel

Zum Thema Klimafolgenanpassung lädt in Kooperation der Arbeitskreis "Umwelttechnik" des VDI Lenne-Bezirksvereins und der Arbeitskreis "Umweltschutztechnik" des VDI Bezirksverein Hamburg zu einem Online-Vortrag ein.
 

Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Der globale Klimawandel wirkt verstärkt auf Städte, weil diese nicht nur in klimatischer und lufthygienischer Hinsicht Besonderheiten aufweisen, sondern auch Hotspots der Bevölkerungsdichten sind. Im Vortrag werden, ausgehend von einer kurzen Darstellung der Charakteristika des globalen Klimawandels, dessen Auswirkungen auf städtische Ökosysteme und insbesondere den Menschen untersucht.

Erwartet werden bei weiterer Zunahme der weltweiten Erwärmung höhere Wärmebelastungen für die Bewohner (mehr Hitzetage), häufigere Starkregenereignisse, zunehmende Ozon- und Feinstaubkonzentrationen sowie ein Anstieg allergisch wirkender Pollen. Darüber hinaus wird es zu einer Erhöhung der hitzeabhängigen Mortalitäts- und Morbiditätsraten unter der Stadtbevölkerung kommen.

Als Maßnahmen zur Verbesserung der klimatisch/lufthygienischen Situation können mehr bewässertes Grün, eine intelligente Pflanzenauswahl, die Entsiegelung von Flächen, eine Optimierung der Stadtbelüftung, die Änderung von Verkehrskonzepten sowie insbesondere ein sparsamerer Umgang mit Energie genannt werden.

Über den Referenten:
Univ.- Prof. (i.R.) Dr. Wilhelm Kuttler, Universität Duisburg-Essen, Vorsitzender des Ausschusses Klima im Fachbereich II „Umweltmeteorologie“ VDI e.V.

Die Veranstaltung findet über MS-Teams in unseren workspaces statt und ist kostenfrei. Die Zugangsdaten mit dem Link zur Einwahl erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung mit der Anmeldebestätigung. 

->Zur VDI-Veranstaltung & Anmeldung

PCMOLD GmbH

Ab 2021 ist die PCMOLD® GmbH in 4 Bereiche unterteilt: Software, workspaces (Vermietung), Internet & Immobilien-Dienstleistungen.

Die PCMOLD® GmbH entwickelt seit 2006 Softwaremodule zur Angebotskalkulation, zur Projektverwaltung und zur Werkzeugauslegung (CAE). Die Software ist ursprünglich in Firmen-Verbundprojekten des Kunststoff-Institutes Lüdenscheid (Kalkulation) und der ISK Iserlohner Kunststoff-Technologie GmbH (PCMOLD®-PROCHECK) entstanden und wird seitdem regelmäßig weiterentwickelt. Weitere Infos hierzu auf https://software.pcmold.eu

 

Untergrünerstraße 182

+49 (0) 2374 505 68 88

kontakt [ at ] pcmold.de

https://pcmold.eu
 

Impressum

Datenschutz

Lage

Das PCMOLD® GmbH und die PCMOLD®-workspaces befinden sich auf dem historischen Standort der Grüner Mühle.

Im Erdgeschoss und den umliegenden Flächen und Gebäuden ist noch ein Landhandel untergebracht. Neben dem Gebäude ist eine kleine Grünanlage. Die Lage ist zentral zwischen Iserlohn und Letmathe, in unmittelbarer Nähe (bis 150 m) befinden sich: REWE und ALDI, mehrere Arztpraxen, eine Apotheke, Sparkasse, Märkische Bank, ein Kindergarten und die Haltestelle der Buslinien 4, 1 (Hohenlimburg- Letmathe-Iserlohn-Menden).

Entfernung zur FH Südwestfalen

Fuß: 2,6 km - 39 Min
Bus: Linie 1 bis Stadtbahnhof (5 Min) + Fußweg (800 m - 14 Min)
PKW: 3,1 km - 6 Min